Umwelt- und Gewässerschutz

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, eine saubere Umwelt unser höchstes Gut. Der Gesetzgeber sorgt mit einer Reihe von Vorschriften dafür, dass Böden und Gewässer nicht mit wassergefährdenden Stoffen verunreinigt werden. So sind insbesondere Rohre, Behälter und Tanks mit gefährlichen Inhalten doppelwandig hergestellt oder mit Auffangvorrichtungen ausgestattet. Da mit allein sind Gefährdungen der Umwelt aber nicht völlig ausgeschlossen.

Um die Gefährdung durch Leckagen möglichst kleinzuhalten, hat Brandes ein Überwachungssystem entwickelt, dessen Sensorkabel die kleinste Berührung mit einem Leckage-Medium sofort erkennen, orten und melden.

Die Systeme verfügen über die Bauartzulassung nach dem Wasserrecht, Brandes ist ein durch den TÜV Nord überwachter Fachbetrieb gemäß WHG §19l.

Brandes verfügt über Systeme, die sowohl große wie auch kleine und mittlere Anlagenbereiche überwachen können.